Skip to main content
Skip to main content
Navigation

ZurückWer, wie, was? Brustprothese und Spezial-BH auf Rezept

Kosten für den Brustausgleich werden meist von der Krankenkasse übernommen. Die wichtigsten Fragen & Antworten.

 

Brustausgleich und Spezial-BHs sind Hilfsmittel: Sie gleichen äußerlich den Verlust der Brust aus und stellen die Körpersymmetrie wieder her. Die wichtigsten Fragen & Antworten zur Kostenübernahme und Bezuschussung durch die Krankenversicherung.


Wer übernimmt die Kosten für die Brustprothese?

In Deutschland übernehmen grundsätzlich die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die brustprothetische Versorgung. Dazu gehört das Hilfsmittel selbst, also die Prothese oder Teilprothese, aber auch die Anpassung und Beratung in einem Sanitätshaus. Die Kosten für die gesetzliche Zuzahlung (mindestens 5 Euro, maximal 10 Euro) sind von der Versicherten zu tragen.


Wie hoch ist der Zuschuss bei BHs und Bademode?

Bei Spezial-BHs und Spezial-Bademode beteiligen sich die Krankenkassen mit einem festen Zuschuss. Dieser kann je nach Bundesland und Krankenkasse variieren. Beim Spezial-BH beträgt der Zuschuss etwa 40 Euro, bei einem Spezial-Badeanzug rund 50 Euro.


Was muss auf dem Rezept stehen?

Damit die Krankenkasse die Kosten für ein Hilfsmittel übernimmt, muss es von einem Arzt verordnet sein. Für einen Spezial-BH sollte auf der Verordnung der Zusatz „Prothesenhalterung“ stehen; für eine Voll- oder Ausgleichsprothese der Zusatz „Mamma Ca“.


Wie lange ist das Rezept gültig?

Hilfsmittelverordnungen sind in Deutschland in der Regel einen Monat lang gültig. Die Versicherte hat also ab dem Tag der Ausstellung 30 Tage Zeit, um das Rezept für die brustprothetische Versorgung im Sanitätsfachhandel einzulösen. Danach muss der Arzt ein neues Rezept ausstellen.


Und was bedeutet das im Detail?

Eine Übersicht mit den genauen Regelungen zu Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung finden Sie in unserem Ratgeber Was erstattet die Krankenkasse? im Service-Bereich unter Passform & Beratung

Hinweis: Für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben übernimmt Amoena keine Gewähr.

9. März 2018

Bild: Muster, kein echtes Rezept!

Amoena Life Newsletter