Skip to main content
Navigation

ZurückEine ausgeglichene Körpersilhouette

Es gibt viele Ursachen für eine Brustasymmetrie

Besonders nach einer Brustoperation kann eine deutliche Brustasymmetrie die Haltung der Patientin verändern und ihr ein unsicheres Gefühl geben. Brustausgleichsformen korrigieren die Silhouette nach einer brusterhaltenden Operation oder bei natürlicher Asymmetrie. Denn im Laufe der Zeit, auch nach einer Rekonstruktion, kann sich das Gewebe der verbliebenen Brust verändern.

Hergestellt aus natürlichem, weichem Silikon bieten Brustausgleichsformen von Amoena der Patientin eine perfekte Passform. Die temperaturausgleichende Technologie Comfort+ verhindert Schwitzen und sorgt für ein natürliches Gefühl auf der Haut. Für die verschiedenen Bedürfnisse bieten wir unterschiedliche Formen, Größen, Stärken und Technologien an. 

Sehen Sie hier unser Sortiment an Ausgleichsformen.

breast shapers fitting guide

Anpassung von Ausgleichsformen

Wie bestimmt man die richtige Größe, Form und Stärke?

Für die perfekte Passform ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Patientin zu kennen. Gerne stellen wir Ihnen und Ihren Kollegen unser Portfolio an Ausgleichsschalen und –teilen vor. Um zu erlernen, wie man eine Anpassung durchführt, empfehlen wir Ihnen ein Amoena Training.

Lesen Sie mehr

Oder kontaktieren Sie bitte heike.langer@amoena.com, Schulungsmanager DEAT.


Zur Anpassung von Amoena Balance Ausgleichsschalen Delta und Oval haben wir einen Schulungsvideo erstellt.

Video ansehen