Skip to main content
Skip to main content
Navigation

ZurückSpezielle Foam Cups: Weich und noch bequemer

Zwei neue Foam Cups für optimalen Tragekomfort in Amoena Everyday BHs: Spacer Foam und Memory Foam

Leistungsstarke Materialien

Alle Amoena BHs sind an die Bedürfnisse von Frauen, die Brustprothesen oder Ausgleichsteile tragen, angepasst. Das zeigt sich in vielen Details: etwa bei den komfortablen Trägern, den eingearbeiteten Taschen, der Cup-Form oder beim breiteren Unterbrustband. Unsere neuesten Entwicklungen für zusätzlichen Tragekomfort sind die Spacer Foam und die Memory Foam Technologie.

 

Spacer Foam Technologie

 

Das Spacer Foam Material ist ein sogenanntes Abstandsgewirk: Es besteht aus zwei Schichten dünner Wirkware, zwischen denen eine schmale Schicht feiner Fäden eingearbeitet ist. Diese Schicht lässt Luft zwischen den einzelnen Schichten hindurch. Spacer Cups sind dadurch sehr leicht, anschmiegsam und atmungsaktiv.

Ein weiterer Pluspunkt: Bei traditionellen Schaumstoff-Cups wird während der Produktion Textil- mit Schaumstoff verklebt. Kommt der Kleber mit Luft oder Licht in Berührung, entstehen gelbe Verfärbungen, die am Ende durchscheinen können. Unser Spacer Material wird nicht geklebt, daher ist die Verwendung heller Farben, insbesondere von Weiß, kein Problem mehr.

In dieser Saison bieten wir den Bianca BH mit atmungsaktivem Spacer Foam an.

 

Spacer Foam BHs Vorteile

  • Sehr leichtes Gewicht und dadurch hoher Tragekomfort, da das Spacer Foam Material sehr anschmiegsam ist
  • Integrierte, atmungsaktive Luftzwischenräume im Schaum vermeiden Hitzestaus und reduzieren die Schweißbildung
  • Formstabiles Material, das fehlendes Gewebe, zum Beispiel nach Mehrfachbiopsien, ausgleichen kann
  • Gewährleistet die Farbechtheit: Helle Farben verfärben sich nicht gelblich


Memory Foam Technologie


Memory Foam ist ein spezieller Schaumstoff, der die Wärme des Körpers absorbiert. Durch die aufgenommene Körpertemperatur passen sich die aus Memory Foam gefertigten Cups perfekt an die Brustform an. Sobald Sie den BH ablegen, kehrt dieser Schaumstoff wieder in die ursprüngliche Form zurück.

Was bedeutet das für Sie?

Anders als bei gängigen Schaum-Cups können sich an den Memory Foam Cups keine Druckstellen oder Bruchstellen bilden. Diese sind vor allem problematisch, weil sie, einmal entstanden, meist nicht mehr reparabel sind. Ein BH mit Memory Foam fühlt sich dagegen wie eine zweite Haut an. Zusätzlich ist ein BH mit Memory Foam Cups perfekt für die Reise: Mögliche Druckstellen durch den Transport im Koffer verschwinden sofort wieder, sobald Sie den BH tragen.

Sie sind interessiert? Dann schauen Sie sich unseren Gracy Padded Soft-BH mit Memory Foam Cups an.

Memory Foam BHs Vorteile

  • Sitzt wie eine zweite Haut und passt sich der erhaltenen Brust und der Brustprothese perfekt an
  • Sorgt für eine weiche und ebenmäßige Silhouette – der perfekte T-Shirt-BH
  • Nimmt immer wieder seine ursprüngliche Form an
  • Es können sich keine Druckstellen oder Bruchstellen bilden; daher der perfekte Reise-BH


Fragen Sie Ihre Fachberaterin nach Amoena BHs mit der neuen Spacer Foam und Memory Foam Technologie. Einen Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Händlersuche.