Skip to main content
Skip to main content
Navigation

ZurückAmoena Psychologie-Training

Für Fachberaterinnen, die mehr Sicherheit im Umgang mit psychisch labilen Frauen erhalten wollen (1 Tag)

+++++

Liebe Kunden,

aufgrund der aktuellen Situation und den damit verbundenen Planungsunsicherheiten entfällt in 2020 unser geplantes Psychologie-Training. Wir beginnen in absehbarer Zeit mit der Planung für das kommende Jahr und freuen uns, Ihnen in 2021 Termine anbieten zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

++++++

Das Gespräch mit der Kundin

Zielgruppe:  

Alle Mitarbeiter/innen mit Kenntnissen in der brustprothetischen Versorgung, die sich im Umgang mit psychisch labilen Frauen (im Krankenhaus oder in der Kabine) stärken möchten.

Dauer:

1 Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr

Trainingsnutzen:

Mehr Sicherheit im Umgang mit psychisch labilen Frauen

 

Trainingsschwerpunkt:

  • Verständnis durch Wissen
  • Stufen der emotionalen Krankheitsbewältigung
  • Aufbau des Beratungsgesprächs
  • Grundregeln der sensiblen Kundenansprache
  • Konstruktive Lösungen für herausfordernde Gesprächssituationen

Trainer:

Kirsten Kampmann-Aydogan, Systemischer Coach & LeadershipTrainerin
Patricia Koeppinghoff, Education Manager DACH

Kosten:
499,- € / Person zzgl. MwSt.
Bis 12 Teilnehmer/innen  
Arbeitsmaterialien und Verpflegung sind inklusive.
An- und Rückreise und eventuelle Übernachtung sind selbst zu organisieren und die Kosten dafür zu tragen.

Zeitraum Standort / Hotel Verfügbarkeit
8. September 2020
Bremen
Trainingszentrum
entfällt

Online-Anmeldung

Hier können Sie sich für eines unserer Trainings online anmelden.

Amoena Training Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Seminarbeginn


Rücktritt bis spätestens Gutschrift der Trainingsgebühren
6 Wochen vor dem 1. Trainingstag   100 Prozent
4 Wochen vor dem 1. Trainingstag 75 Prozent
2 Wochen vor dem 1. Trainingstag 50 Prozent
1 Woche vor dem 1. Trainingstag 25 Prozent


Für alle Anmeldungen und Stornierungen gelten unsere AGBs.

Stornierungen können nur schriftlich akzeptiert werden; diese richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an unsere Schulungsmanagerin Patricia Koeppinghoff.