Skip to main content
Skip to main content
Navigation

ZurückAmoena Kompakttraining

Für Mitarbeiter/innen, die tiefer in das Thema Brustversorgung einsteigen möchten (1,5 Tage)

Zielgruppe: 
Für alle Mitarbeiter/innen, die etwas tiefer in das Thema Brustversorgung einsteigen oder vorhandenes Wissen auffrischen möchten. Neueinsteiger/innen und Auffrischung.

Dauer:
1,5  Tage: 1. Tag 14.00 bis 17.00 Uhr, 2. Tag 9.00 bis 17.00 Uhr

Trainingsnutzen:

Vermittlung von praxisorientiertem Wissen, Beratungs- und Verkaufsargumenten

Trainingsschwerpunkt:
  • Anatomie der weiblichen Brust und OP-Techniken
  • Physische und psychische Auswirkungen einer Brustoperation
  • Aktuelle Versorgungsmöglichkeiten nach Mastektomie, BET, Brustrekonstruktion: mit Brustprothesen, Ausgleichsteilen und Spezialdessous
  • Praxisorientierte Verkaufsargumente
  • Anpassung mit brustoperierten Frauen – Mastektomie, BET und der Umgang mit der Contact-Prothese im Gruppentraining
Trainer:
Patricia Koeppinghoff, Education Manager DACH
Nina Ziegenhagen, Schulungen und Events

Kosten:
299,- € / Person zzgl. MwSt. 
Bis 15 Teilnehmer/innen

Arbeitsmaterialien, Pausensnacks und Mittagessen sind inklusive.
Die An- und Rückreise sowie eventuell nötige Übernachtungen sind selbst zu organisieren und die Kosten dafür zu tragen.

Zeitraum Standort / Hotel Verfügbarkeit
25./26. August 2020
Duisburg
InterCity Hotel
verfügbar
1./2. September 2020
Hamburg
InterCity Hotel Hauptbahnhof
verfügbar
27./28. Oktober 2020
Wiesbaden
NH Hotel Aukamm
verfügbar

Online-Anmeldung

Hier können Sie sich für eines unserer Trainings online anmelden.

Amoena Training Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Seminarbeginn


Rücktritt bis spätestens Gutschrift der Trainingsgebühren
6 Wochen vor dem 1. Trainingstag   100 Prozent
4 Wochen vor dem 1. Trainingstag 75 Prozent
2 Wochen vor dem 1. Trainingstag 50 Prozent
1 Woche vor dem 1. Trainingstag 25 Prozent


Für alle Anmeldungen und Stornierungen gelten unsere AGBs.

Stornierungen können nur schriftlich akzeptiert werden; diese richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an unsere Schulungsmanagerin Patricia Koeppinghoff.