Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier finden Sie Antworten auf Fragen rund um Brustausgleich, Spezial-Dessous und -Bademode, die sich auch andere Kundinnen häufig stellen. Wenn sich eine detailliertere Antwort auch auf einer anderen Amoena-Webseite finden lässt, geben wir den Link dazu an.

Falls Sie eine Frage haben, auf die Sie hier keine Antwort finden, senden Sie uns bitte über das Kontaktformular eine Nachricht.

Warum brauche ich nach einer (Teil-)Amputation der Brust eine Brustprothese bzw ein Ausgleichsteil?

Ihre Brustprothese sollte in Aussehen und Form der verbliebenen Brust gleichen und so Ihre natürliche Körpersilhouette wiederherstellen. Eine gut verarbeitete Brustprothese sieht naturgetreu aus, hat ein natürliches Bewegungsverhalten, wippt beim Gehen und wird im Liegen flacher – wie eine echte Brust.
Doch eine Prothese ist nicht nur ein optischer Ausgleich für die verlorene Brust, sie ist auch aus medizinischer Sicht wichtig und sinnvoll. Durch die Amputation gerät – je nach Größe der entfernten Brust – die Statik des Körpers aus der Balance. Das kann zu Rücken-, Schulter- oder Nackenbeschwerden führen. Das Tragen einer Prothese stellt durch den Gewichtsausgleich die gleichmäßige Belastung beider Schultern wieder her, kann Folgeschäden verhindern und Ihr Körpergefühl verbessern. Das Tragen einer Brustprothese ist auch während der Übergangszeit bis zur Entscheidung, ob eine Brustrekonstruktion durchgeführt werden soll, empfehlenswert.

Aus welchem Material bestehen Amoena Brustprothesen und Ausgleichsteile?

Amoena Brustprothesen bestehen aus zwei hautfreundlichen Materialien: Silikon und PU-Folie. Silikon bietet vielfältige Vorteile: Silikon ist sehr hautverträglich, weich, wasserabweisend und physikalisch sehr beständig. Zudem nehmen die Prothesen rasch die Körpertemperatur an. PU-Folie ist ein extrem strapazierfähiges Hochleistungsmaterial, das dennoch so weich ist und bestens geeignet für Brustprothesen, da es ebenfalls sehr gut verträglich ist. Fast alle Amoena Brustprothesen und Ausgleichsformen werden mit einer SuperSoft Folie gefertigt. Diese fein strukturierte Folie hat einen natürlich-seidigen Look, fühlt sich ebenfalls sehr weich an und ist äußerst flexibel.

Warum brauche ich nach einer (Teil-)Amputation der Brust einen neuen BH?

Passend zur Brustprothese gibt es spezielle BHs mit beidseitig eingenähten Taschen, in die die Prothese einfach eingelegt wird. Ein Prothesen-BH verfügt über besondere Trageeigenschaften, einen hohen Tragekomfort und bietet mehr Sicherheit als herkömmliche BHs, zum Beispiel bei vornübergebeugter Haltung. Für sportliche Aktivitäten empfehlen wir gut sitzende Spezial-Sport-BHs.

Was ist das Besondere an Amoena Spezial-BHs?

Wir möchten, dass Sie sich in Ihren Dessous wohlfühlen. Daher haben Amoena BHs mit eingenähten Taschen besondere Eigenschaften, wie zum Beispiel Bügel, die nicht piksen, oder einen elastischen Abschluss, um einen optimalen Sitz der Prothese oder des Ausgleichsteils zu gewährleisten. Modelle mit extra breiten Trägern helfen Ihnen, wenn Sie unter Schulter- oder Nackenverspannungen leiden oder ein Lymphödem haben.

  • Träger
    Bequeme, im Rücken verstellbare Träger geben Ihrer Brustprothese Halt, ohne einzuschneiden oder die Schultern zu belasten. Einige BH-Modelle haben breitere, gepolsterte Träger für zusätzlichen Komfort und Unterstützung.
  • Taschen
    Sofern nicht anders angegeben, sind alle Amoena Spezial-BHs beidseitig mit Taschen ausgestattet. Diese halten Ihre Prothese sicher am Platz – so kann sie nicht herausrutschen oder am oberen Rand sichtbar werden.
  • Cups
    Die Cups sind so geformt, dass sie sich der Prothese perfekt anpassen. Elastische Kanten am Dekolleté geben zusätzlich Sicherheit.
  • Breiteres Unterbrustband
    Dieses bietet Unterstützung und Stabilität, um den sicheren Sitz der Prothese zu gewährleisten.
  • Verstellbarer Hakenverschluss
    Eine Höhe von 1 bis 4 Haken – je nach BH-Größe – gibt genau den Halt, den Sie benötigen.
  • Sanfte Bügel
    Sie können auch nach einer Brustoperation einen Bügel-BH tragen. Amoena Flex-Komfort-Bügel wurden speziell entwickelt, sodass sie sich der Form Ihrer Prothese anpassen können. Sie bieten besonders sanfte Unterstützung, ohne Druck auf die Prothese oder auf das Narbengebiet auszuüben. Ein Bügel gibt zusätzlich Stabilität und reduziert die Belastung der Schulter.
  • Stützende Seitennähte
    Breitere Seitennähte unter den Armen können Narbengewebe überdecken. Sie geben zusätzlichen Halt und verhindern, dass Prothese oder Brust zur Seite wegkippen.

Ist es sinnvoll, verschiedene Prothesen oder Ausgleichsteile zu verwenden?

Ihr Brustausgleich sollte zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passen. Deshalb bietet Amoena Silikonprothesen und Ausgleichsteile für verschiedene Gelegenheiten und Anforderungen an – Sie haben die Wahl.

  • Als Ergänzung zur „klassischen“ Brustprothese können Sie in der Freizeit oder nachts die Amoena Leisure Form tragen. Sie hat einen leichteren Kern aus natürlichem Mineralpuder mit einem weichen, waschbaren Bezug und eignet sich daher besonders für Momente der Entspannung.
  • Einen transparenten Ausgleich speziell für Wasseraktivitäten bietet die Aqua Wave Swimform. Form und Material dieses Accessoires sind genau auf die Situation im Wasser abgestimmt sowie salz- und chlorwasserresistent.
  • Die Amoena Contact Haftprothese eignet sich besonders, wenn Sie sportlich aktiv sind. Contact Prothesen haften direkt am Körper, sodass sie auch bei Bewegung am Platz bleiben. Durch die Temperaturregulierung Comfort wird die Haftung zusätzlich unterstützt.
  • Das selbsthaftende Amoena Contact Multi Pad ist ein Silikon-Pad, das über dieselben sicheren Hafteigenschaften wie eine Amoena Contact Brustprothese verfügt. Es ist die ideale Lösung, wenn Sie nur gelegentlich Ihre Prothese haftend tragen möchten. Das Pad ist für alle Amoena Natura oder Essential Brustprothesen geeignet.

Sind Bügel-BHs schädlich, wenn ich eine Brustprothese trage?

Grundsätzlich können Sie auch nach einer Brustoperation einen Bügel-BH tragen – das gilt jedoch nur, wenn Sie eine symmetrische Silikonbrustprothese tragen. Für asymmetrische Prothesen sind Bügel-BHs weniger geeignet. Hier sind das Volumen und die Länge des Ausläufers unter den Arm maßgeblich. Lassen Sie sich hierzu am besten bei einem Amoena Fachhändler beraten.

Wenn Sie einen Bügel-BH tragen, sollte der Bügel die Brust umschließen ohne zu drücken. Problematisch sind schlecht sitzende Bügel-BHs, da die Bügel dann auf die Lymphbahnen drücken.

Wie finde ich meine richtige BH-Größe heraus?

Mit dem Amoena BH-Größenrechner ermitteln Sie online Ihre richtige BH-Größe. Dazu messen Sie die Unterbrustweite und den Brustumfang. Mit dem BH-Größenrechner und der Größentabelle für Amoena-BHs finden Sie dann recht genau Ihre Größe.

Dennoch empfehlen wir, verschiedene BHs anzuprobieren, um herauszufinden, welche BH-Größe und welcher BH-Stil am besten zu Ihrem Körper passen. Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich vor Ort bei einem unserer Fachhändler beraten (zur Händlersuche).

Woran erkenne ich, dass mein BH richtig sitzt?

Ihr Spezial-BH passt perfekt, wenn Sie sich wohlfühlen, wenn nichts zwickt oder drückt. Er gibt Ihnen Halt und Sicherheit und unterstützt Ihre weibliche Silhouette.
Den passenden BH zu finden, ist allerdings nicht immer ganz einfach, denn BH-Träger, der Steg, das Rückenteil und die Cups müssen gut sitzen.

Einen ersten Anhaltspunkt, ob Ihr BH richtig sitzt, liefert unser BH-Größen-Check. Wir empfehlen jedoch, stets verschiedene BHs anzuprobieren, um herauszufinden, welche BH-Größe und welcher BH-Stil am besten zu Ihrem Körper passen. Nehmen Sie sich daher Zeit und lassen Sie sich bei einem Amoena Partner beraten (zur Händlersuche).

Was muss ich beachten, wenn ich ein Lymphödem habe?

Lymphödeme sind schmerzhafte Schwellungen, verursacht durch gestaute Gewebeflüssigkeit. Diese können als Folge der operativen Entfernung von Lymphknoten oder durch die bei der Operation oder Bestrahlung beschädigten Lymphbahnen entstehen, weil die Lymphe nicht mehr optimal abfließt.
Patientinnen mit Lymphödem empfehlen wir, gewichtsreduzierte Prothesen zu tragen. Sie können Druckstellen auf den Schultern minimieren und so den Lymphabfluss fördern.

Eine weitere Option sind selbsthaftende Amoena Contact Prothesen. Diese entlasten die Schultern, indem sie ein Teil des Gewichts der Prothese an die Brustwand verlagern. So verhindern sie, dass der BH-Träger Druckstellen im Schulterbereich verursacht, die zu einem Lymphstau führen können.

Ich habe asymmetrische Brüste. Was kann ich tun?

Bei einem deutlichen Größenunterschied der Brüste helfen Ausgleichsformen aus Silikon. Damit sitzt der Büstenhalter auch auf der kleineren Seite gut und die Asymmetrie ist nicht mehr sichtbar. Wir bieten Ausgleichsteile in verschiedenen Formen, Größen und Volumina an, sodass sie sich individuell anpassen lassen und Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Es gibt sie teilweise auch als selbsthaftende Teilprothesen, die direkt und ohne weitere Hilfsmittel auf der Haut haften, oder sie werden ins BH-Körbchen eingelegt.

Ich habe sehr große Brüste. Was muss ich bei der Auswahl einer Brustprothese beachten?

Bei einer sehr großen Brust kann eine übliche Prothese zu schwer sein. Für Frauen mit großem Busen sind deshalb gewichtsreduzierte Prothesen empfehlenswert. Amoena Leichtprothesen gibt es als Contact, Energy, Natura und Essential Prothesen.

Wie bewahre ich meine Brustprothese auf und wie reinige ich sie?

  • Reinigung
    Durch Körperlotion, Puder oder die natürliche Fettabsonderung der Haut kann sich auf der Protheseninnenseite ein Film bilden. Für die Pflege Ihrer Amoena Brustprothese empfehlen wir daher, sie jeden Tag mit dem Amoena Soft Cleanser, einer milden Seife oder Waschlotion von Hand zu waschen, mit klarem Wasser abzuspülen und dann mit einem weichen Tuch oder Handtuch abzutrocknen. So bleibt Ihre Prothese lange funktionsfähig.
  • Pflege
    Achten Sie darauf, dass Ihre Prothese nicht durch spitze oder scharfe Gegenstände wie Stifte, Scheren, Anstecknadeln, Nagelpfeilen oder die Krallen von Haustieren beschädigt wird, da in solchen Fällen eine Reparatur nicht möglich ist.
    Brustprothesen können im Laufe der Zeit Gerüche annehmen, etwa Ihren Körpergeruch oder den von chloriertem Wasser. Diese beeinträchtigen aber in keiner Weise die Qualität oder Funktion der Brustprothese. Gleiches gilt für Verfärbungen jeglicher Art.
  • Aufbewahrung
    Wenn Sie die Brustprothese nicht tragen, sollte diese in der mitgelieferten Schale bzw. im Etui aufbewahrt werden, da diese dazu beitragen, die Form der Prothese zu erhalten.

Wie lagere ich meine Brustprothese, wenn ich unterwegs bin und die Schale nicht dabei habe?

Für kurze Zeit können Sie die Prothese auch außerhalb der Schale lagern, zum Beispiel auf einem weichen Handtuch. Bei längeren Reisen empfehlen wir, die Aufbewahrungsschale mitzunehmen.

Was muss ich beim Waschen eines Spezial-BHs beachten?

Damit Sie lange Zeit Freude an Ihren Dessous haben, empfehlen wir Ihnen, sie mit der Hand zu waschen. Manche BHs sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, für die jeweils andere Pflegevorschriften gelten. Auch die Haken der Rückverschlüsse und die Schieber an den Trägern können bei hohen Temperaturen Schaden nehmen. Wenn Sie Ihre Dessous trotzdem in der Waschmaschine waschen möchten, verwenden Sie in jedem Fall ein mildes Waschmittel und benutzen Sie für BHs ein Wäschesäckchen.

Die Pflegesymbole im jeweiligen Wäschestück informieren Sie über die empfohlene Reinigung.

Egal, ob Sie Ihre Unterwäsche per Hand oder in der Maschine waschen: Sie sollte gut ausgespült werden, damit keine Waschmittelrückstände im Gewebe bleiben. Diese können empfindliche Haut reizen oder dazu führen, dass der Stoff vergilbt.

Wie pflege ich meinen Spezial-Badeanzug, -Tankini- oder -Bikini am besten?

Sie können an Ihrer Amoena Bademode lange Freude haben, denn die verwendeten Materialien sind sehr strapazierfähig (lesen Sie hier mehr über die besonderen Eigenschaften von Amoena Bademode). Wenn Sie folgende Grundregeln zur richtigen Pflege beachten, bleibt Ihre Bademode noch länger schön:

  • Bademode nicht nass zusammengerollt liegen lassen
  • Gründliches Ausspülen nach jedem Tragen
  • Nicht wringen, nur ausdrücken
  • Kalt, höchstens lauwarm mit Feinwaschmittel waschen
  • Hand- oder Maschinenwäsche gemäß Pflegeetikett
  • Nicht in der prallen Sonne trocknen lassen

Warum gibt es Schwimm- bzw. Badeprothesen?

Schwimm- und Badeprothesen sind speziell für das Tragen bei Wasseraktivitäten konzipiert. Die Amoena Aqua Wave Swim Form ist leicht und trägt sich angenehm in Badeanzügen, Bikinis oder Tankinis mit integrierten Taschen. Die Swim Form besteht aus transparentem Silikon und ist von einer matten Folie umhüllt, die salzwasser- und chlorresistent ist. Wellen auf der Rückseite und am unteren Rand leiten Wasser und Luft ab.

Kann ich mit meiner Brustprothese oder Ausgleichsform schwimmen gehen? In die Sauna? Ins Spa?

  • Chlor- oder Salzwasser verträgt Ihre Amoena Brustprothese problemlos. Im Laufe der Zeit können Brustprothesen aber Gerüche annehmen, etwa den von chloriertem Wasser. Das beeinträchtigt in keiner Weise die Qualität oder Funktion der Brustprothese. Daher empfehlen wir für Wassersportaktivitäten, Spa-Besuche etc. eine Aqua Wave Swim Form. So bleibt Ihre Alltagsprothese geruchsneutral.
  • Wir empfehlen, Voll- und Teilprothesen nicht in der Sauna oder im Dampfbad zu tragen, da sich die Form des Brustausgleichs durch die hohen Temperaturen verändern kann.
  • Vermeiden Sie Schwefelbäder, weil Ihre Voll- oder Ausgleichsprothese dabei den Geruch und die Farbe des Schwefels annehmen kann.

Halten die Mamillen in der Sauna?

Mamillen sind wie Silikonprothesen und Ausgleichsteile bis zu einer Temperatur von 60° C hitze- und formbeständig. Vergewissern Sie sich vor Gebrauch eines Whirlpools oder einer Sauna über die tatsächlichen Temperaturen.

Welche Prothesen eignen sich besonders, wenn ich Sport treibe?

Sportlich aktiven Frauen empfehlen wir besonders die Amoena Energy Brustprothesen.

Die temperaturregulierende Comfort Technologie der Energy Prothesen hilft, die Temperatur unter der Prothese auf einem Komfortwert im Bereich der Körpertemperatur zu halten. Dreidimensionale Perlnoppen halten Abstand zwischen der Prothese und der Haut, damit die Luft besser zirkulieren kann. Dadurch wird das Schwitzen reduziert und die Feuchtigkeitsverdunstung verbessert. Die Leichtprothesen sind außerdem gewichtsreduziert; so können sie Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich vorbeugen sowie Rückenbeschwerden lindern.

Wie und wo kann ich mich persönlich beraten lassen?

Wir sind gerne für Sie da. Sie können uns jederzeit über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen.

Für eine persönliche Beratung vor Ort wenden Sie sich bitte an unsere Partner-Händler vor Ort. Die Beraterinnen werden regelmäßig durch Amoena geschult und wissen, welcher BH mit welcher Passform oder welche Brustprothese am besten zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passen.


Wo kann ich Amoena-Produkte kaufen?

Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit dem spezialisierten Fachhandel zusammen. Um eine durch Amoena geschulte Fachkraft in Ihrer Nähe zu finden, nutzen Sie bitte die Amoena Händlersuche.

  • Amoena Shop Partner laden zum unbeschwerten Stöbern und Shoppen ein. Sehen Sie sich die neuste Amoena Mode in Ruhe an, wählen Sie aus und probieren Sie nach Lust und Laune. Selbstverständlich steht Ihnen ausgebildetes Fachpersonal zur Seite und berät Sie hinsichtlich Passform und Brustausgleich.
  • Amoena Fashion Partner bieten Ihnen die gesamte Palette an modischen Amoena Textilien.
  • Amoena Mamma Care Händler bieten Ihnen eine besondere Qualität bei der Brustversorgung – mit gut ausgebildetem und qualifiziertem Fachpersonal, einem umfangreichen Amoena Produktsortiment sowie einer Versorgungskabine mit ruhiger Atmosphäre.


Warum ist nicht jedes Modell von der Amoena-Website bei meinem Händler vorrätig?

Unsere Händler bestellen zweimal im Jahr Bademode, Dessous und Leisure Wear der kommenden Kollektion (bis Ende August für die Frühjahrskollektion und bis Ende März für die Herbstkollektion). Das heißt, jeder Fachhändler wählt die Modelle mit Größe und Stückzahl aus, die Sie später in Ihrem Sanitätsfachgeschäft sehen. Wir produzieren also das, was vom Fachhandel vorbestellt wurde.

Die neue Frühjahrskollektion kommt in der Regel Februar/März in die Geschäfte – die Herbstkollektion im August/September –, sodass Sie dann die größte Auswahl haben. Gegen Ende der jeweiligen Saison kann es sein, dass einige Modelle der aktuellen Kollektion bereits vergriffen sind. Wir haben jedoch eine umfangreiche Basiskollektion mit klassische Bademode, Dessous und Wellness-Mode im Angebot, die das ganze Jahr über erhältlich ist.

Wie viel Zeit sollte ich für die Anpassung einplanen?

Die Dauer einer Beratung zur Anpassung eines Brustausgleichs oder eines Spezial-BHs hängt von verschiedenen Faktoren ab. So wird eine Beratung zur Erstausstattung in der Regel mehr Zeit beanspruchen als eine Folgeversorgung. Ebenso dauert es meist länger, wenn Sie neben einer Brustprothese oder einer Ausgleichsform auch einen Spezial-BH oder Spezial-Bademode benötigen. Als Richtwert können Sie von etwa einer Stunde ausgehen.

In jedem Fall empfehlen wir, vorab einen Termin mit der Anpasserin im Sanitätshaus (zur Händlersuche) zu vereinbaren, sodass diese Ihnen mit voller Aufmerksamkeit bei der Auswahl des für Sie richtigen Brustausgleichs und Wäsche zur Seite stehen kann.

Wie viel zahlt die Krankenkasse für Brustprothesen und Prothesen-BHs?

Die Kosten für die brustprothetische Versorgung werden in Deutschland und Österreich grundsätzlich von den Krankenkassen übernommen. Bei Spezial-BHs und Spezial-Bademode beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen mit einer Zuzahlung, die je nach Bundesland und Krankenkasse variiert. Für alle Leistungen benötigen Sie ein Rezept von Ihrem behandelnden Arzt. Weitere Informationen zur Kostenerstattung von Brustprothesen und Zubehör finden Sie hier.

Wo kann ich mein Rezept für Brustprothesen, Prothesen-BH oder -Bademode einlösen?

Die Amoena Händler vor Ort unterstützen Sie gerne und übernehmen die notwendigen Formalitäten zur Einlösung Ihres Rezeptes sowie die Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse (zur Händlersuche).

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erhalten Sie in der Regel ein rosa Rezept, das sogenannte „Kassenrezept“. Dies gilt auch für die Verordnungen von Hilfsmitteln wie Brustprothesen oder Spezial-BHs.

Hilfsmittelverordnungen sind in den meisten Fällen einen Monat lang gültig, Sie haben also 30 Tage Zeit, das Rezept für die brustprothetische Versorgung in einem Sanitätshaus Ihrer Wahl einzulösen. Ansonsten müssen Sie von Ihrem Arzt ein neues Rezept ausstellen lassen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Erstattung.


Für wen ist die Contact Brustprothese geeignet?

Die Amoena Contact Prothese ist grundsätzlich für jede Frau geeignet. Sie sollten selbsthaftende Silikonprothesen allerdings erst dann tragen, wenn die Operationsnarbe vollständig abgeheilt ist und Folgebehandlungen wie Strahlen- oder Chemotherapie abgeschlossen sind.

Für Frauen, die unter Lymphödem leiden, kann die selbsthaftende Contact Prothese die Schulter entlasten, da das Gewicht der Prothese teilweise von der Brustwand getragen wird und nicht vollständig vom BH-Träger. Dies kann den Lymphfluss begünstigen.

Contact Prothesen haften direkt am Körper, sodass sie sich viel natürlicher anfühlen als normale Prothesen und sie bleiben auch bei Bewegung am Platz, etwa beim Nachvornebeugen. Neben der Bewegungsfreiheit erhalten Sie wieder mehr Auswahl bei der Kleidung und können auch Spaghetti-Tops oder Abendkleider tragen.

Für die Amoena Contact Brustprothesen bieten wir einen 3-monatigen Testzeitraum an. Lesen Sie hier mehr über die Amoena Contact Brustprothesen.


Warum löst sich meine Contact Prothese manchmal von der Haut?

Die Contact hält am besten auf sauberer, trockener Haut. Während sportlicher Aktivität, bei heißem Wetter oder wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen, die Hitzewallungen verursachen, kann Ihre Haut feucht werden und dadurch die Haftung beeinträchtigt werden.

Beim Schwimmen kann bei unebenem Narbengebiet manchmal Wasser zwischen Prothese und Haut eindringen, was die Haftfähigkeit begrenzt. Faktoren wie ölige oder trockene Haut, unregelmäßiges Narbengebiet oder das Tragen der Prothese ohne die Unterstützung eines BHs können die Haftkraft verringern.


Kann in einem Valletta Top die Brust zur Seite wegrutschen?

Das Amoena Valletta Top verfügt über einen eingearbeiteten BH mit integrierten Taschen, die Ihre Brustprothese oder Ausgleichsform halten und dafür sorgen, dass nichts verrutschen kann. Ein weites, elastisches Unterband gibt zusätzlichen Halt. So erhalten Sie die Sicherheit und Unterstützung, die Sie sich wünschen.


Warum kann ich meine Leisure Form nicht immer tragen? Sie ist so schön leicht.

Die Amoena Leisure Form hat einen leichteren Kern und ist daher ideal geeignet, um in der Freizeit oder während des Schlafens – eingelegt in die eingearbeitete Tasche von Amoena Freizeitmode – getragen zu werden.

Eine Leisure Form kann eine Silikonprothese jedoch nicht ersetzen, da sie zu leicht ist. Amoena Silikonprothesen wurden speziell zum optimalen Gewichtsausgleich sowie zur Entlastung der Rücken-Nacken-Muskulatur und der Wirbelsäule entwickelt.