Basiswissen Spezial-BHs

Basiswissen Spezial-BHs

Wir möchten, dass Sie sich in Ihren Dessous wohlfühlen. Daher haben Amoena BHs mit eingenähten Taschen besondere Eigenschaften, wie zum Beispiel Bügel, die nicht piksen, oder einen elastischen Abschluss, um einen optimalen Sitz der Prothese oder des Ausgleichsteils zu gewährleisten. Modelle mit extra breiten Trägern helfen Ihnen, wenn Sie unter Schulter- oder Nackenverspannungen leiden oder ein Lymphödem haben.


Besondere Eigenschaften eines Amoena-BHs


Träger
Bequeme, im Rücken verstellbare Träger geben Ihrer Brustprothese Halt, ohne einzuschneiden oder die Schultern zu belasten. Einige BH-Modelle haben breitere, gepolsterte Träger für zusätzlichen Komfort und Unterstützung. Die verstellbaren Träger werden mit den BH-Größen breiter.

Taschen
Sofern nicht anders angegeben, sind alle Amoena Spezial-BHs beidseitig mit Taschen ausgestattet. Diese halten Ihre Prothese sicher am Platz – so kann sie nicht herausrutschen oder am oberen Rand sichtbar werden. Die Taschen sind unsichtbar im Cup, daher können Amoena BHs von allen Frauen getragen werden.

Cups
Die Cups sind so geformt, dass sie sich der Prothese perfekt anpassen. Elastische Abschlüsse am Dekolleté geben zusätzlich Sicherheit.

Breiteres Unterbrustband
Dieses bietet Unterstützung und Stabilität, um den sicheren Sitz der Prothese zu gewährleisten.

Verstellbarer Hakenverschluss
Eine Höhe von 1 bis 4 Haken – je nach BH-Größe – gibt genau den Halt, den Sie benötigen.

Sanfte Bügel
Sie können auch nach einer Brustoperation einen Bügel-BH tragen. Amoena Flex-Komfort-Bügel wurden speziell entwickelt, sodass sie sich der Form Ihrer Prothese anpassen können. Sie bieten besonders sanfte Unterstützung, ohne Druck auf die Prothese oder auf das Narbengebiet auszuüben. Ein Bügel gibt zusätzlich Stabilität und reduziert die Belastung der Schulter.


Basiswissen Spezial-BHs