Basiswissen Brustprothesen

Basiswissen Brustprothesen

 

Warum eine Brustprothese?

Nach einer Brustamputation oder Brusterhaltender Therapie (BET) sind Brustprothesen und Brustausgleichsteile aus Silikon eine Möglichkeit, die körperliche Symmetrie wiederherzustellen. Auch wenn ein Wiederaufbau nicht das erwünschte kosmetische Ergebnis hat, sind Teilprothesen hilfreich, da sich mit ihnen Unebenheiten und Volumenunterschiede zwischen den beiden Brüsten ausgleichen lassen. Ausgleichsteile können ebenfalls von Frauen getragen werden, die von Natur aus ungleiche Brüste haben.

Ihre Brustprothese sollte in Aussehen und Form der verbliebenen Brust gleichen und so die natürliche Körpersilhouette wiederherstellen. Eine gut verarbeitete Brustprothese sieht naturgetreu aus, hat ein natürliches Bewegungsverhalten, wippt beim Gehen und wird im Liegen flacher – wie eine echte Brust.

Doch eine Prothese ist nicht nur ein optischer Ausgleich für die verlorene Brust, sie ist auch aus medizinischer Sicht wichtig und sinnvoll. Durch die Amputation gerät – je nach Größe der entfernten Brust – die Statik des Körpers aus der Balance. Das kann zu Rücken-, Schulter- oder Nackenbeschwerden führen. Das Tragen einer Prothese stellt durch den Gewichtsausgleich die gleichmäßige Belastung insbesondere der Schultern wieder her, kann Folgeschäden vermeiden und Ihr Körpergefühl verbessern.

 

Aus welchem Material bestehen Amoena Brustprothesen?

Amoena Brustprothesen bestehen aus zwei hautfreundlichen Materialien: Silikon und PU-Folie. Silikon wird aus den natürlichen Rohstoffen Sand und Kohle hergestellt und gilt daher als Naturprodukt. Es bietet vielfältige Vorteile: Silikon ist hautverträglich, weich, wasserabweisend und physikalisch sehr beständig. Zudem nehmen die Prothesen rasch die Körpertemperatur an. PU-Folie ist ein extrem strapazierfähiges Hochleistungsmaterial, aber dennoch so weich, dass es sich sanft an die Haut schmiegt. Die Folie ruft keinerlei allergische Reaktionen oder Hautirritationen hervor. Fast alle Amoena Brustprothesen und Ausgleichsformen werden mit einer SuperSoft Folie gefertigt. Diese fein strukturierte Folie hat einen natürlich-seidigen Look, fühlt sich ebenfalls sehr weich an und ist äußerst flexibel.

 

Brustprothesen für verschiedene Bedürfnisse

Ihr Brustausgleich sollte zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passen. Deshalb bietet Amoena Silikonprothesen und Ausgleichsteile für verschiedene Gelegenheiten und Anforderungen an.

  • Als Ergänzung zur „klassischen“ Brustprothese können Sie in der Freizeit oder nachts die Amoena Leisure Form tragen. Sie hat einen leichteren Kern aus natürlichem Mineralpuder mit einem weichen, waschbaren Bezug und eignet sich daher besonders für Momente der Entspannung.
  • Einen transparenten Ausgleich speziell für Aktivitäten im Wasser bietet die Aqua Wave Swimform. Form und Material dieses Accessoires sind genau auf die Situation im Wasser abgestimmt sowie salz- und chlorwasserresistent.
  • Die Amoena Contact Haftprothese eignet sich besonders, wenn Sie sportlich aktiv sind. Contact Prothesen haften direkt am Körper, sodass sie sogar bei sportlicher Bewegung am Platz bleiben. Durch das temperaturregulierende Material Comfort+ kommt es zu weniger Schweißbildung, was die Haftung zusätzlich unterstützt.
  • Das selbsthaftende Amoena Contact Multi Pad ist ein Silikon-Pad, das über dieselben sicheren Hafteigenschaften wie eine Amoena Contact Brustprothese verfügt. Es ist die ideale Lösung, wenn Sie nur gelegentlich Ihre Prothese haftend tragen möchten. Das Pad ist für alle Amoena Natura oder Essential Brustprothesen geeignet.

 

Perfekt abgestimmt auf die Brustprothese: Dessous und Bademode

Um die Brustprothese oder das Ausgleichsteil fest und sicher am Körper zu halten gibt es spezielle Prothesen-BHs mit eingearbeiteten Taschen. Diese BHs haben besondere Eigenschaften, etwa einen etwas höheren Ausschnitt vorne und unter dem Arm, einen hohen Steg zwischen den beiden Cups sowie weiche, gepolsterte Träger.

Auch Prothesen-Bademode unterscheidet sich optisch nicht von „normaler" Bademode, unterstützt jedoch durch eingearbeitete Taschen den Sitz Ihrer Brustprothese oder Ihres Ausgleichteils. Zusätzlich sorgt sie für eine natürliche Silhouette.