Was Sie über den Brustkrebsmonat Oktober denken

Anfang des Monats hatten wir Sie gefragt, was Sie über den „Brustkrebsmonat Oktober“ denken. Hier nun die Ergebnisse unserer Umfrage.

Brustkrebsmonat – pinke Schleife
Tatsächlich ist schon das erste Resultat überraschend: Gut jede dritte Befragte (35 Prozent) hat noch nie etwas vom „Brustkrebsmonat“ gehört. Entsprechend gering ist auch die Beteiligung an zugehörigen Veranstaltungen – gerade einmal jede Fünfte (20 Prozent) hat in der Vergangenheit an einer Aktion zum Brustkrebsmonat teilgenommen.

Die Zielsetzung des Brustkrebsmonats – mehr Bewusstsein für die Krankheit schaffen und Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Frauen zeigen – kommt hingegen überwiegend gut an. Dass Firmen davon profitieren, ist für gut jede zweite Befragte (49 Prozent) in Ordnung. 27 Prozent unterstützen aber lieber die Aktionen gemeinnütziger Organisationen. Knapp jede zehnte Frau (10 Prozent) findet die Aktivitäten generell zu kommerziell.

Als Unternehmen, das Produkte für brustoperierte Frauen herstellt und vertreibt, haben wir Sie konkret gefragt, ob Amoena Deutschland/Österreich sich aktiv am Brustkrebsmonat beteiligen soll – hier waren Mehrfachantworten möglich. Weit mehr als jede Dritte (41 Prozent) bejaht dies und möchte, dass wir Veranstaltungen wie Benefiz-Frauenläufe als Sponsor begleiten oder selbst daran teilnehmen. Über die Hälfte der Befragten (66 Prozent) wünscht sich besondere Produkte – etwa eine limitierte Kollektion –, deren Erlöse zumindest teilweise an Brustkrebs-Organisationen gehen.

Mit rund 400 Teilnehmerinnen ist die Umfrage zwar streng genommen nicht repräsentativ, aber doch aussagekräftig. Die Antworten geben einen Einblick, wie betroffene Frauen den Brustkrebsmonat Oktober wahrnehmen. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Und was nimmt Amoena Deutschland / Österreich aus den Ergebnissen für sich mit?

Der Brustkrebsmonat Oktober ist vielen von Ihnen wichtig. Das heißt, als Unternehmen werden wir uns auch in Zukunft weiter an entsprechenden Initiativen und Veranstaltungen beteiligen.

Ihr Amoena Team

30. Oktober 2017

Fotos: Sean Locke / Stocksy


Weiterlesen
Das könnte Sie interessieren …