Skip to main content

Süßkartoffel-Orangen-Suppe

Süßkartoffel-Orangen-Suppe


Zutaten für 4–6 Portionen

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 1 Zwiebel
  • 1,5 kg Süßkartoffeln
  • 1,5 l Gemüsebrühe (oder Wasser)
  • 2 Bio-Orangen
  • 2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 100 g saure Sahne
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Orangenschale
  • 2 EL geschälter Sesam

 

Zubereitung

Den Ingwer und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Ingwer- und Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze darin andünsten. Nach drei Minuten die Süßkartoffelwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Anschließend mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Zwischenzeitlich eine Orange heiß abwaschen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Beide Orangen auspressen und den Saft beiseitestellen. Einen Teelöffel Kurkuma und die Orangenschale in die saure Sahne geben und miteinander verrühren.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

 Sobald die Süßkartoffeln weich sind, den frisch gepressten Orangensaft und einen Teelöffel Kurkuma hinzufügen und mit einem Mixstab fein pürieren. Die Suppe mit Kreuzkümmel, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Anschließend in vorgewärmte Schalen verteilen und mit der Kurkuma-Orangen-Sahne und dem Sesam verfeinern.

Foto: Shutterstock.com

Weiterlesen
Das könnte Sie interessieren …